Museum bei der Kaiserpfalz
Museumsmaskottchen Ingo Merkurius
Aktuell   Museum   Sonderausstellungen   Programme   Kontakt  
Kooperationen   Bibliothek   Publikationen   Informationen  
Workshops

Workshops werden regelmäßig im Jahresverlauf angeboten. Die Termine geben wir in unserem Halbjahresprogramm und auf der Website bekannt.
Darüber hinaus können Workshops auch zu anderen Terminen von Gruppen ab 5 Personen gebucht werden.

In den Workshops erlangen wir handwerkliche Fertigkeiten, arbeiten mit Rekonstruktionen historischer Werkzeuge und erfahren dabei viel Neues über das Alltagsleben der Menschen früherer Epochen.

Schrift-Kalligraphie
-Römische Kursive
-Karolingische Minuskel
-Initialen und Lombarden

Textilverarbeitung
-Spinnen
-Weben (bunte Bänder)
-Fingerschlaufenflechten

Schmuckherstellung
-Muschelkette (Steinzeit)
-Glasperlenkette (Römerzeit oder Frühmittelalter)
-Ringfibel (Frühmittelalter)


Dauer: etwa 3 Stunden
Alter: ab 5 Jahren
Teilnehmerzahl: max. 8 Teilnehmer (Bei weniger als 5 Anmeldungen
findet der Kurs nicht statt)
Buchungsfrist: 14 Tage im Voraus
Kosten: 12 € pro Kind / 20 € pro Erwachsenen
Sonntag, 30.4.2017, 11 - 13 Uhr
X. Römertag Rheinhessen
Malus und Prunus im Marschgepäck der Legionäre
Workshop

Vor etwa 2000 Jahren siedelten Römer in unserer Region. Die Legionäre hatten einige Leckereien im Marschgepäck, die uns heute noch gut schmecken. Wie ein römischer Legionär gekleidet war und was er beim Marsch über die Alpen so alles bei sich trug, erfahrt ihr im Workshop. Im Hof werden Römische Kinderspiele angeboten.

Leitung: Dr. Inge Domes, MbdK
Das Museum ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Der Eintritt ist ganztägig frei.

Foto: Miriam Maslowski
Museumsmaskottchen Ingo Merkurius

Dienstag, 20.6.2017, 14 - 16 Uhr
Puer et puella – Kindsein in der Römerzeit
Führung und Workshop

Um 13 v. Chr. ließ Kaiser Augustus auf dem Kästrich in Mainz (Mogontiacum) ein Legionslager errichten. Von nun an galt es, etwa 12.000 Soldaten aus allen Teilen des Römischen Reiches zu versorgen. Die Landwirtschaft im heutigen Rheinhessen wurde reformiert, es entstanden neue Höfe. Über ein weitläufiges Straßennetz kamen nicht nur Güter, sondern auch Bildung, Kunst und Kultur von Rom nach Ingelheim. Das Alltagsleben römischer Familien und die Kindheit von der Geburt bis zum Erwachsenwerden stehen im Mittelpunkt der Führung.

Im anschließenden Workshop wird ein Tonvogel nach römischem Vorbild getöpfert.

Eine Kooperationsveranstaltung des Museums bei der Kaiserpfalz mit dem Amt für Familien, Bildung und Sport der Stadtverwaltung Ingelheim am Rhein anlässlich der 35. Seniorentage 2017.

Veranstaltungsort: Museum bei der Kaiserpfalz
Teilnehmer: Senioren / begrenzte Teilnehmerzahl
Anmeldung: am 19.5.2017, 14-15.30 Uhr im Ratssaal der Stadtverwaltung Ingelheim / weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte der Broschüre »35. Ingelheimer Seniorentage 2017«

Die Teilnahme an Führung und Workshop ist kostenfrei.

Foto: Miriam Maslowski
Samstag, 21.10.2017, 14 - 18 Uhr
Alte Techniken neu entdeckt
Vom Papierbogen zum Buch
Workshop

In alter handwerklicher Buchbindertradition stellen wir ein eigenes fadengeheftetes Tage-, Skizzen-. Rezept- oder Gästebuch her.

Workshop: Ellen Gold, Restauratorin, Ingelheim
Teilnehmer: Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren, begrenzte Teilnehmerzahl
Kosten: bis 17 Jahre 16 €, ab 18 Jahre 25 € pro Person, inklusive Materialkosten; besondere Materialien werden extra berechnet
Anmeldung bis Freitag, 6.10.2017 im Museum, Telefon 06132•714701
Museumsmaskottchen Ingo Merkurius