Museum bei der Kaiserpfalz
Museumsmaskottchen Ingo Merkurius
Aktuell   Museum   Sonderausstellungen   Programme   Kontakt  
Kooperationen   Bibliothek   Publikationen   Informationen  
Workshops

Workshops werden regelmäßig im Jahresverlauf angeboten. Die Termine geben wir in unserem Halbjahresprogramm und auf der Website bekannt.
Darüber hinaus können Workshops auch zu anderen Terminen von Gruppen ab 5 Personen gebucht werden.

In den Workshops erlangen wir handwerkliche Fertigkeiten, arbeiten mit Rekonstruktionen historischer Werkzeuge und erfahren dabei viel Neues über das Alltagsleben der Menschen früherer Epochen.

Schrift-Kalligraphie
-Römische Kursive
-Karolingische Minuskel
-Initialen und Lombarden

Textilverarbeitung
-Spinnen
-Weben (bunte Bänder)
-Fingerschlaufenflechten

Schmuckherstellung
-Muschelkette (Steinzeit)
-Glasperlenkette (Römerzeit oder Frühmittelalter)
-Ringfibel (Frühmittelalter)


Dauer: etwa 3 Stunden
Alter: ab 5 Jahren
Teilnehmerzahl: max. 8 Teilnehmer (Bei weniger als 5 Anmeldungen
findet der Kurs nicht statt)
Buchungsfrist: 14 Tage im Voraus
Kosten: 12 € pro Kind / 20 € pro Erwachsenen
Samstag, 10.3.2018, 14 - 17 Uhr
Alte Techniken neu entdeckt
Bunte Papiere in Kleistertechniken
Workshop

Das Herstellen von Buntpapieren ist eine alte Buchbindertechnik, bei der maschinell oder mit der Hand Rohpapiere durch Streichen und andere Verfahren »bunt« gemacht werden. Auf diese Art veredelte Papiere finden wir heute noch als Einbände von Insel-Büchern. Die edlen Dekorpapiere eignen sich aber auch als Bezug von Schachteln und in der Raumgestaltung.

Workshop: Ellen Gold, Restauratorin, Ingelheim
Teilnehmer: Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren / begrenzte Teilnehmerzahl
Kosten: bis 17 Jahre 16,00 €, ab 18 Jahre 25,00 € pro Person inklusive Materialkosten; besondere Materialien werden extra berechnet
Anmeldung bis 2.3.2018 im Museum, Telefon 06132•714701
Sonntag, 29.4.2018, 11 - 14 Uhr
XI. Römertag Rheinhessen
Jupiter und seine himmlische Sippschaft

Die römischen Götter wurden vor 2000 Jahren auch in Ingelheim verehrt. Denn sie boten Hilfe in allen Lebenslagen: bei Gefahren, in der Liebe, sogar bei Reisen und vielem mehr. Die Menschen glaubten, dass die gesamte Natur, der Himmel und die Unterwelt von göttlichen Wesen erfüllt seien. Ihnen zur Ehre stellten sie Götterfiguren auf und errichteten Weihesteine.

Passend zum Thema gibt es im Museum eine Kinderführung aus der Reihe »Kinder führen Kinder« und einen Workshop, in dem Tonvögelchen getöpfert werden.

Leitung: Dr. Inge Domes, Museum bei der Kaiserpfalz
Das Museum ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Der Eintritt und alle Angebote zum Römertag Rheinhessen sind ganztägig kostenfrei.
Museumsmaskottchen Ingo Merkurius

Dienstag, 5.6.2018, 14 - 16 Uhr
36. Seniorentage im Museum bei der Kaiserpfalz
Warum die merowingische Franziska keine Fibeln trägt
Führung und Workshop

Das wollen wir beim diesjährigen Seniorentag wissen. Begüterte merowingische Frauen schmückten sich gerne aufwändig. Die Trachten wurden mit kostbaren Fibeln gehalten. Nur, warum trägt Franziska keinen Schmuck? Diese Frage ist nicht nur für Damen interessant! Im anschließenden Workshop wird eine Schmuckperle am Lederband hergestellt.

Eine Kooperationsveranstaltung des Museums bei der Kaiserpfalz mit dem Amt für Familien, Bildung und Sport der Stadtverwaltung Ingelheim am Rhein anlässlich der 36. Seniorentage 2018.

Veranstaltungsort: Museum bei der Kaiserpfalz
Teilnehmer: Senioren / begrenzte Teilnehmerzahl
Anmeldung: am 4.5.2018, 14 – 15.30 Uhr im Ratssaal der Stadtverwaltung Ingelheim oder bei Frau Jacobi-Becker, Tel. 06132•782 176
Weitere Informationen in der Broschüre »36. Ingelheimer Seniorentage 2018«

Die Teilnahme an Führung und Workshop ist kostenfrei.